+++ P4F NEWS ++ 


#kids first LuftverscmutzungLuftverschmutzung ist global eine der größten Gefahren für die menschliche Gesundheit

Luftverschmutzung ist global eine der größten Gefahren für die menschliche Gesundheit. Weltweite sterben jedes Jahr ca. 9 Millionen Menschen vorzeitig durch Umweltgifte, der Großteil davon durch schlechte Luftqualität. Hauptursache sind die Schadstoffe, die bei der Verbrennung fossiler Energieträger entstehen.


COP27Whistleblowing Aufruf in der Gasbranche

[03.12.2022] Das Leipziger Aktionskollektiv “WeiterSo!” hat einen Aufruf gestartet, mit dem Menschen aus dem Umfeld der Gas- bzw. Energieindustrie erreicht werden sollen. Ziel ist es die “Intransparenz der politischen Prozesse” und den “Einfluss von Energiekonzernen und Lobbyverbänden” in der Politik aufzudecken. Zu diesem Zweck werden Whistleblower gesucht, die gebeten werden über Signal oder ein sicheres Postfach Kontakt aufzunehmen.

Den Kontakt sowie weitere nützliche Infos findet ihr auf der Website gas.lobby-melden.de. Hier könnt ihr die offizielle Pressemitteilung und den Text der Mail an Mitarbeitende von Behörden und Konzernen ansehen: Whistleblowing-Aufruf


COP27COP 27 – unser Fazit

[26.11.2022] Der 27. Weltklimagipfel (COP) endete in Ägypten, einem Land mit verheerender Menschenrechtslage. Diese angstvolle Atmosphäre bekamen auch die Aktivist*innen direkt zu spüren. Während über 636 Lobbyisten von Öl-, Gas,- und Kohlekonzernen hofiert wurden. Die Ergebnisse der 27. COP sind ernüchternd. Wieder wurde die Chance verpasst, die Klimakrise wirklich anzugehen. [...] zum Beitrag


Green not black fridayBlack Friday - fast schon ein schlechter Scherz:

[24.11.2022] Menschen sterben weltweit an Hunger, an den Folgen der Klimaerhitzung, aber auch in Kriegen oder durch den Terror menschenverachtender Regierungen. Und wir in Deutschland liefern uns wie jedes Jahr eine Rabatt- und Konsumschlacht, die längst nicht mehr zeitgemäß ist! Viel mehr noch: Mit dem gerade auch am "Black Friday" ausufernden Konsumrausch unterstützt unsere Gesellschaft sogar die Ausbeutung von Menschen, die in prekären Verhältnissen für uns Produkte herstellen, die vielfach nicht nachhaltig sind, sondern den Raubbau an der Natur vorantreiben. Selbst steigende Energiepreise scheinen da egal.

So darf das nicht weitergehen! In Zeiten der Klimakrise brauchen wir keinen Tag, an dem sowieso schon zu billige Güter noch billiger werden, um damit ein Wachstum anzukurbeln, das Reiche noch reicher und Arme noch ärmer macht.

Wie wäre es, wenn wir stattdessen einen grünen Freitag oder gar eine grüne Woche zelebrieren? Diese Zeit könnten wir nutzen, um zu schauen, welche Alternativen es zum wachstumsorientierten Konsum gibt. Wir könnten Sachen tauschen oder in Secondhand-Läden kaufen. Wir könnten an dem Tag aber auch Kleidung spenden, die wir nicht mehr brauchen. Und natürlich könnten wir uns an diesem Tag ganz bewusst Zeit für uns selbst oder unsere Freund*innen zu nehmen.

Lasst uns diesen Freitag zum Grünen Freitag machen!

Beitrag: Social Media AG

Wo ist die Klimakrise um 20 UhrOffener Brief an die Nachrichten-Redaktion der „tagesschau“ von Parents for Future Hamburg: Wo ist die Klimakrise um 20 Uhr?

[23.11.2022] Die Tagesschau um 20 Uhr ist Deutschlands wichtigste Nachrichtensendung, die durchschnittlich täglich knapp 12 Millionen Menschen erreicht. Jedoch zeigt sich immer wieder, dass die Tagesschau um 20 Uhr leider dem Krisenthema Klima nicht die Aufmerksamkeit einräumt, die es dringend braucht. [...] zum Beitrag


Put Kids First

+++ Die Hoffnungen und Träume unserer Kinder von einer besseren Zukunft stehen auf dem Spiel

+++ Neuer Film der COP27-Kampagne von Our Kids' Climate und Parents For Future Global

+++ Antonio Guterres bei der 27. Weltklimakonferenz - COP 27

[09.11.2022] „Wir sind auf dem Highway zur Klimahölle - mit unserem Fuß fest auf dem Gaspedal“, mit diesen drastischen Worten eröffnete der UN-Generalsekretär Antonio Guterres die 27. Weltklimakonferenz (COP 27) in Ägypten. Das umreißt klar die Situation, in der wir uns befinden.


#StandWithLütziWe #StandWithLützi

>>> Demo am 12.11. Lützerath schützen – 1,5 Grad-Grenze einhalten! Sei auch Du dabei!
>>> Am 04.11. und 05.11. finden deutschlandweit Aktionen statt, damit #lützerathbleibt
>>> Fahr nach Lützerath!
>>> Reich Deine Petition für ein Abriss-Moratorium für Lützerath ein!
>>> Spreche mit Deinen Bundestagsabgeordneten!

Du weißt es ja bereits: die NRW-Landesregierung hat – unter Beistand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz – mit RWE einen Deal gemacht: Der Kohlekonzern darf bis 2030 noch jede Menge Kohle verbrennen und hört dafür 2030 damit auf. Dieser „Kompromiss“ ist aber keiner!


AG

+++ Pressemitteilung vom 08.11.2022 

[08.11.2022] Stellungnahme von 25 "Parents for Future"- Ortsgruppen und "Grandparents for Future Germany" zu Aktionen der Klimaschutzgruppe „Letzte Generation‟

"Die Klimakrise ist das eigentliche Problem, nicht die Form der Proteste!“
 


Herzliche Einladung zum Kennenlerntreffen am 16.11.2022 um 20:30

Parents for Future Willkommens-Treffen

Ihr habt Lust, Euch noch mehr fürs Klima zu engagieren und sucht noch Eure Aufgabe? Dann kommt zu unserem nächsten bundesweiten Kennenlerntreffen

Die Einladung richtet sich an ALLE Erwachsenen mit Lust auf Klimaschutz!

Wann und wo? Diesen Mittwoch, den 16.11.22, von 20:30 - 21:30 Uhr Parents for Future Willkommens-Treffen

Nach einer kurzen Überblickspräsentation geht’s ins offene Gespräch über Beteiligungsmöglichkeiten in unserer Bewegung.

Verteilt diese Einladung gern an alle interessierten Freund:innen und Bekannte! Wir freuen uns auf Euch


#KidsFirst #COP27

+++ KidsFirst muss das Motto für die COP27 sein!

[04.11.2022] Die Gegenwart und Zukunft unserer Kinder steht aufgrund der Klimakrise auf dem Spiel - daher wir brauchen #ClimateActionNow!

Die Regierenden dieser Welt müssen daher #KidsFirst in alle Entscheidungen einbeziehen.

Macht bis zur COP27, die am nächsten Wochenende in Sharm-EL-Sheik beginnt, mit und postet auch auf Euren Social-Media-Kanälen Selfies mit der Botschaft an die politisch Verantwortlichen und schreibt ihnen Eure Forderungen.


Was gibt dir Kraft?+++ Was gibt dir Kraft?

[02.11.2022] In Zeiten multipler Krisen brauchen Menschen Dinge, die ihnen Halt geben und helfen, diese Krisen gut zu überstehen. Wir haben daher Mitstreiter*innen aus unserer Organisation gefragt, was ihnen Kraft gibt und sie in die Lage versetzt, sich weiter für eine lebenswerte Zukunft zu engagieren. [...]
zum Beitrag mit den Antworten


Employees for Future+++ Bündnispartner vorgestellt: Employees for Future

[01.11.2022] Die Employees for Future haben eine interaktive digitale Klimaschutz-Roadmap veröffentlicht, mit der Du Dein Unternehmen ökologisch nachhaltiger machen und den Arbeitsalltag klimafreundlicher gestalten kannst. [...]
zur Vorstellung


Friedensenergien JETZT sichern

Friedensenergien JETZT sichern

[30.10.2022] Der Ausbau der Windenergie wird noch immer ausgebremst, statt dessen teures Flüssiggas mit Schiffen nach Europa transportiert.
Eine Studie des "Zero Emission Think Tank" zeigt, wie es anders geht. [...] zum Beitrag

Unterstütze jetzt unsere Petition an die Bundesregierung.


NL+++ Der neue P4F-Newsletter (Ausgabe Oktober 2022) ist erschienen

[27.10.2022] Euch erwarten wieder spannende, wissenswerte und motivierende Inhalte. Freut Euch auf eine bunte Mischung!

Newsletter lesen/herunterladen
Newsletter abonnieren


offener Brief+++ Pressemitteilung der Parents for Future Germany vom 26.10.22

Mit einem Schreiben an Bundeskanzler Scholz haben sich Aktive von Parents for Future Bonn gegen seine Kommentare zu den Klimaprotesten beim Weltgesundheitsgipfel in Berlin gewandt.

zur Pressemitteilung


Petition: Weg aus der EnergiekriseDer bessere Weg aus der Energiekrise:

Die Energie-Experten des "Zero Emission Think Tank" haben Wege aufgezeigt, mit denen wir kurzfristig enorme Mengen Gas einsparen können, ohne zu frieren. Die Studie, die im Juni veröffentlicht wurde, zeigt auf, dass mit einfachen Gesetzesänderungen im Bereich Biogas und Windenergie große Fortschritte erzielt werden können. Sie enthält ein Konzept, mit dem wir beim Dämmen unserer Häuser und bei der Umrüstung auf Wärmepumpen mit weniger Fachkräften zurechtkommen.

Was bringt Dir das?
* Es wird insgesamt viel weniger Gas verbraucht, und dadurch sinkt der Gaspreis.
* Wir müssen auch in den nächsten Jahren nicht frieren, unabhängig von den Gasspeichern.
* Deutschland wird unabhängiger von Importen und erweitert seine politischen Handlungsspielräume.

Daher fordern wir mit unserer Petition die Bundesregierung auf: Setzen Sie endlich Sofortmaßnahmen um, wie die in der Studie beschriebenen!

Unterstütze jetzt unsere Petition: Weg aus der Energiekrise an die Bundesregierung.


Ecicide

+++ Pressemitteilung der Parents for Future Germany, AG STOP ÖKOZID, vom 24.10.22

Ökozid im EU-Umweltstrafrecht - Meilenstein der Rechtsgeschichte
Einladung zur internationalen Pressekonferenz, 26.10.22, 9 Uhr

https://www.parentsforfuture.de/de/pm-Stop-Ecocide

Umweltausschuss des EU-Parlament: Verantwortliche für Ökozid persönlich haftbar machen


SolidarischerHerbst Streiks am 22.10.2022 jeweils um 12:00 in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und Stuttgart

Solidarischer Herbst - Soziale Sicherheit schaffen - Energiewende beschleunigen!

Die aktuelle #Energiekrise legt unsere Abhängigkeit von Gas, Öl und Kohle schonungslos offen. Die steigenden Energiepreise bringen viele Mitbürger*innen in Existenznöte.

Bei allen Maßnahmen, soziale Härten aufzufangen, dürfen aber nicht die gleichen Fehler der Vergangenheit fortgesetzt werden, indem weiter vorrangig auf #fossile Energieversorgung gesetzt wird. Der Ausbau von LNG-Infrastruktur, langfristige Verträge über Gaslieferungen und die Förderung von Braunkohle, die das CO2-Restbudget Deutschlands sprengt und das 1,5 Grad-Limit nicht einhält, sind für das Klima katastrophal.

Pressemitteilung zum Solidarischem Herbst


Klagen gegen Gas und Atom in der EU-TaxonomieKlagen gegen Gas und Atom in der EU-Taxonomie

Mit Klimaklagen wird die Klimakrise nicht abwenden werden können, aber Klimaklagen können Bewegung in Diskussionen bringen und Druck für politisches Handeln aufbauen.

Österreich und zwei Umweltorganisationen klagen nun gegen EU Taxonomie für nachhaltige Investitionen.


Ökozide müssen endlich geahndet werden!+++ Ökozide müssen endlich geahndet werden!

Für immer mehr "Reichtum" auf ihren Bankkonten (bzw. "in ihren Bilanzen"?) vernichten Konzerne den wahren Reichtum auf der Erde. ...

Ökozide müssen endlich geahndet werden!


Landwirtschaft und Klimaschutz+++ Pressemitteilung von Parents for Future Germany und Landwirtschaft verbindet Deutschland e.V.

Miteinander reden statt gegeneinander arbeiten. Landwirtschaft und Klimaschutz im Dialog.

Hier geht es zur Pressemitteilung!


Klimastreik+++ Impressionen vom Streiktag

Über 280.000 Menschen waren am Streiktag allein in Deutschland auf den Straßen. Hier gibt es Impressionen davon!

 

 


NL+++ Der neue P4F-Newsletter (Ausgabe September 2022) ist erschienen

[14.09.2022] Euch erwarten wieder spannende, wissenswerte und motivierende Inhalte. Freut Euch auf eine bunte Mischung!

Newsletter lesen/herunterladen
Newsletter abonnieren


Lützi+++ Pressemitteilung vom 03.08.2022: Bundestag empfiehlt Erhalt von Lützerath! NRW-Landesregierung in der Pflicht der Umsetzung! Moratorium jetzt!

[03.08.2022] Der Deutsche Bundestag hat sich am 07.07.2022 für den Erhalt des Dorfes Lützerath im Rheinischen Braunkohlerevier ausgesprochen. zur Pressemitteilung


SOSL+++ Pressemitteilung vom 12.07.2022: Join the Summer of Solar Love - Gemeinsam für eine lebenswerte und friedliche Zukunft und fossil-freie Städte mit 100% Erneuerbaren Energien

[12.07.2022] Um die dezentrale Energiewende und den urbanen Solarausbau voranzutreiben, rufen Parents for Future Germany zusammen mit Klima- und Erneuerbare Energie-Akteur*innen [...] zur Pressemitteilung


LNG-Terminals+++ Braucht Deutschland eigene LNG-Terminals?

[30.06.2022] Seit dem Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine ist die Versorgung Deutschlands mit Erdgas über LNG-Terminals ein zentraler Diskussionspunkt. [...] zum Beitrag


News-Archiv

 

Du findest unsere Aktionen toll und würdest uns gerne unterstützen?

Dann mach bei uns mit und/oder unterstütze uns mit einer SPENDE, damit wir weiterhin effektive Arbeit leisten und medienwirksame Aktionen auf die Beine stellen können! Wir freuen uns auf Dich und/oder Deine Spende und danken Dir für Deinen Support und Deinen Beitrag zum Klimaschutz!

 


 

nl-banner-allg

nl-aktuelle-ausgabe

 


Header-Bild: OG Bonn, 24.09.2021

 

 

Facebook Twitter Instagram YouTube LinkedIn Xing mastodon

 

P4F-Logo

 

 

Die Klimakrise ist eine reale und massive Bedrohung - es liegt in unserer Verantwortung JETZT zu handeln und diese Verantwortung nehmen wir sehr ernst! Du willst mitmachen? Wir heißen Dich herzlich willkommen!

 

 

+++ TERMINE +++

12.02.2023:
Abgeordnetenhauswahl Berlin

14.05.2023:
Bürgerschaftswahl Bremen

Herbst 2023
Landtagswahlen Hessen
Landtagswahlen Bayern


ZUM AKTIONSKALENDER

 

 

 

ffbund


Wir sind Teil des For-Future-Bündnisses! Lernt unsere vielen Schwesterbewegungen kennen und erfahrt mehr über das For-Future-Bündnis.

 

 

logo global


Gemeinsames Problem - gemeinsame Lösungen! Parents for Future ist eine weltweite Bewegung, erfahrt mehr über die Global Parents.

 

 

 

wirklich-gruen

 

 

Wir werden immer mehr!

Alle 300 gemeldeten Ortsgruppen der Parents For Future

Aufstellungen nach Regionen: Bayern  •  Baden-Württemberg  •  Brandenburg, Berlin  •  Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland  •  
Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen  •  Nordrhein-Westfalen  •  Sachsen  •  Sachsen-Anhalt  •  
Mecklenburg-Vorpommern  •  Thüringen  
weitere Gruppen

Amberg

Ortsgruppe

Augsburg

Ortsgruppe

Bamberg

Ortsgruppe

Coburg

Ortsgruppe

Erlangen

Ortsgruppe

Forchheim

Ortsgruppe

Fürth

Ortsgruppe

München

Ortsgruppe

Nürnberg

Ortsgruppe

Passau

Ortsgruppe

Würzburg

Ortsgruppe

Freiburg

Ortsgruppe

Heilbronn

Ortsgruppe

Karlsruhe

Ortsgruppe

Konstanz

Ortsgruppe

Lindau

Ortsgruppe

Lörrach

Ortsgruppe

Messkirch

Ortsgruppe

Stuttgart

Ortsgruppe

Ulm

Ortsgruppe

Darmstadt

Ortsgruppe

Gießen

Ortsgruppe

Frankfurt

Ortsgruppe

Ingelheim

Ortsgruppe

Kassel

Ortsgruppe

Mainz

Ortsgruppe

Marburg

Ortsgruppe

Wiesbaden

Ortsgruppe

Saarland

Ortsgruppe

Aurich

Ortsgruppe

Celle

Ortsgruppe

Cuxhaven

Ortsgruppe

Flensburg

Ortsgruppe

Gifhorn

Ortsgruppe

Hamburg

Ortsgruppe

Bremen

Ortsgruppe

Hannover

Ortsgruppe

Kiel

Ortsgruppe

Lübeck

Ortsgruppe

Oldenburg

Ortsgruppe

Rade

Ortsgruppe

Uelzen

Ortsgruppe

Aachen

Ortsgruppe

Bielefeld

Ortsgruppe

Bonn

Ortsgruppe

Dinslaken

Ortsgruppe

Dortmund

Ortsgruppe

Düren

Ortsgruppe

Essen

Ortsgruppe

Dülmen

Ortsgruppe

Enger

Ortsgruppe

Hagen

Ortsgruppe

Hamm

Ortsgruppe

Kempen

Ortsgruppe

Kerpen

Ortsgruppe

Köln

Ortsgruppe

Krefeld

Ortsgruppe

Minden

Ortsgruppe

Moers

Ortsgruppe

Münster

Ortsgruppe

Paderborn

Ortsgruppe

Siegburg

Ortsgruppe

Soest

Ortsgruppe

Wesel

Ortsgruppe

Witten

Ortsgruppe

Wuppertal

Ortsgruppe

Werl

Ortsgruppe

Barnim

Ortsgruppe

Berlin

Ortsgruppe

Dresden

Ortsgruppe

Erfurt

Ortsgruppe

Jena

Ortsgruppe

Leipzig

Ortsgruppe

Magdeburg

Ortsgruppe

Potsdam

Ortsgruppe

Rostock

Ortsgruppe

Schwerin

Ortsgruppe

Weimar

Ortsgruppe

Wismar

Ortsgruppe

Zorneding

Ortsgruppe

Chemnitz

Ortsgruppe

Solingen

Ortsgruppe

Memmingen

Ortsgruppe

Werne

Ortsgruppe

Oberhavel

Ortsgruppe

Rosenheim

Ortsgruppe

Bruchsal

Ortsgruppe

Gera

Ortsgruppe

Greiz

Ortsgruppe

Calw

Ortsgruppe

Herne

Ortsgruppe

Papenburg

Ortsgruppe

Markdorf

Ortsgruppe

Sinsheim

Ortsgruppe

Tübingen

Ortsgruppe

Sömmerda

Ortsgruppe

Vechta

Ortsgruppe

Trier

Ortsgruppe

Haßfurt

Ortsgruppe

Uckermark

Ortsgruppe

Südpfalz

Ortsgruppe

Olpe

Ortsgruppe

Falkensee

Ortsgruppe

Wetterau

Ortsgruppe

Rastede

Ortsgruppe

Laubach

Ortsgruppe

Selm

Ortsgruppe

Bocholt

Ortsgruppe

Wedemark

Ortsgruppe

Freiberg

Ortsgruppe

Werther

Ortsgruppe

Schleswig

Ortsgruppe

Miesbach

Ortsgruppe

Versmold

Ortsgruppe

Zwickau

Ortsgruppe

Coesfeld

Ortsgruppe

Gangelt

Ortsgruppe

Unna

Ortsgruppe

Halver

Ortsgruppe

Hameln

Ortsgruppe

Mering

Ortsgruppe

Hemer

Ortsgruppe

Menden

Ortsgruppe

Balve

Ortsgruppe

Neuenrade

Ortsgruppe

Herscheid

Ortsgruppe

Dachau

Ortsgruppe

Weilburg

Ortsgruppe

Herford

Ortsgruppe

Mosbach

Ortsgruppe

Ahlen

Ortsgruppe

Eutin

Ortsgruppe

Eisenach

Ortsgruppe

Neuwied

Ortsgruppe

Landshut

Ortsgruppe

Neuss

Ortsgruppe

Iserlohn

Ortsgruppe

Wülfrath

Ortsgruppe

Rotenburg

Ortsgruppe

Neuburg

Ortsgruppe

Elmshorn

Ortsgruppe

Neumarkt

Ortsgruppe

Brühl

Ortsgruppe

Aartal

Ortsgruppe

Duisburg

Ortsgruppe

Mayen

Ortsgruppe

Bochum

Ortsgruppe

Senden

Ortsgruppe

Jülich

Ortsgruppe

Rosendahl

Ortsgruppe

Eberbach

Ortsgruppe

Rösrath

Ortsgruppe

Güstrow

Ortsgruppe

Meerbusch

Ortsgruppe

Lindlar

Ortsgruppe